26. November 2011

Adventsläufe locken Läufer an

Morgen ist es also soweit. Wir dürfen die erste Kerze an unserem Adventskranz anzünden. Noch vier Wochen, dann steht das Christkind vor der Tür. Das heißt jetzt startet die Zeit der Advents- und Nikolausläufe. Zum Abschluss unserer Serie „Fit durch den Winter“ haben wir uns gedacht, wir weisen mal auf den einen oder anderen Lauf hin.

In Münster, unserer Heimatstadt, startet morgen der Adventslauf am Aasee. Die Teilnehmer können beim Jedermannlauf über 5.000 Meter sowie beim Hauptlauf über 10 km mitmachen. Da dieser Lauf sich solch großer Beliebtheit erfreut, ist er ausgebucht und Nachmeldungen sind nicht möglich. Start und Ziel befinden sich auf der Aaseeseite in Höhe der Birmarckallee. Selbst wenn Du nicht mitläufst, kannst Du es Dir mal anschauen und Dich frühzeitig im neuen Jahr  anmelden.

Aber nicht nur in Münster findet an diesem Wochenende ein Adventslauf statt. Sobald man den Suchbegriff Adventslauf eingibt, bekommst Du für nahezu jedes Gebiet einen Lauf angezeigt. Auch in Deiner Region findet solch ein Lauf sicher statt.

Auch für das Brooks Running Team ist das sportliche Jahr noch nicht zu Ende und sie müssen in der Adventszeit ran.  Coach Pierre Ayadi gönnt seinen Schützlingen kurz vor dem Jahreswechsel keine Verschnaufpause. Von nix kommt nix. Zuerst starten einige Athleten aus dem Team am Sonntag bei der Westfälischen Cross Meisterschaft in Herten! Dann steht ein 10 km-Lauf am 04.12. kurz vor Nikolaus in Hamm an. Und traditionell startet das Team bei diversen Silvesterläufen, unter anderem beim Silvesterlauf von Werl nach Soest, den Heike Bielstein schon mehrfach für sich entscheiden konnte.

Run happy!

 

 

Bestseller

Facebook

Loading...
Adventsläufe locken Läufer an