20. April 2012

London und Bonn locken Läufer am Wochenende...

 

Im Moment geht es Schlag auf Schlag. Ein Frühjahrshighlight folgt auf das nächste. Letztes Wochenende standen die Marathons in Paris und Boston auf dem Programm. Dieses Wochenende pilgern zehntausende Läufer zum einen in die britische Hauptstadt nach London und zum anderen werden wieder zahlreiche Läufer in der ehemaligen Bundeshauptstadt in Bonn unterwegs sein.
 
Gut 11.000 Läufer werden an den Start gehen, um entlang des Rheins die Herausforderung anzunehmen. Leider sind die Wetteraussichten nicht so gut. Es wird wohl nass in Bonn. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 80% und das Thermometer wird maximal 12 Grad erreichen. Also wenn Du am Start bist, solltest Du Dich auf Regen einstellen. Mit diesen Bedingungen wird sich auch Lisa Jaschke anfreunden müssen. Unser Messenger of run happy geht über die Halbmarathonstrecke an den Start.
 
Besser sieht es da in London aus. Hier kann es nur vereinzelt am Nachmittag schauern, sonst ist leichte Bewölkung und Sonne bei 14 Grad angesagt. Sieben Stunden soll die Sonne scheinen, da werden die meisten Starter wohl trocken im Ziel ankommen. Egal wo Du am Wochenende startest, wir wünschen Dir viel Erfolg, viel Glück und run happy.

 


Bestseller

Facebook

Loading...
Brooks - News